In heutigen Zeiten ist es leider immer öfter Alltag, dass Kinder etwas kräftiger sind. Dies liegt jedoch nicht immer an der Ernährung oder an mangelnder Bewegung. Auch die Veranlagung spielt hierbei eine wichtige Rolle. Doch auch kräftigere Kinder möchten sich gern in kindgerechte und passende Mode kleiden. Doch wie sehen Kinderkleider für dicke Kinder am besten aus?

Kinderkleider für mollige Kinder sollten natürlich auch die für Kinder typischen Merkmale aufweisen. Dazu gehören neben peppigen Farben und kindgerechten Motiven vor allem auch ein hoher Tragekomfort und hohe Belastbarkeit. Denn die Kinder spielen gern und tollen gern herum. Da muss die Kleidung natürlich auch widerstandsfähig sein.

Doch die Kinderkleider für korpulentere Kinder müssen auch weit mehr als diesen Ansprüchen gerecht werden. So sollten sie vor allem auch sehr gut verarbeitet sein. Eine hohe Passgenauigkeit ist vorauszusetzen. Denn wenn Kinder ohnehin schon etwas mehr auf den Rippen haben, möchten sie sich nicht noch zusätzlich von zu enger Kleidung einengen lassen.

Vor allem die nicht mehr so kleinen Kinder haben jedoch auch oftmals Probleme mit ihrem Übergewicht, denn Kinder können sehr hart miteinander umgehen. Hänseleien und Sticheleien durch andere Kinder stehen dann nicht selten auf der Tagesordnung. Um dem wenigstens einigermaßen entgegenwirken zu können, sollten auch Kinderkleider die Problemzonen der Kinder kaschieren. Um dies zu erreichen könnte man zum Beispiel die Kleider etwas weiter wählen. Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Kleider nicht zu weit ausfallen, denn zu viel Stoff trägt zusätzlich auf. Außerdem könnten mit raffinierten Schnitten auch Akzente gesetzt werden. Kleider für Erwachsene können dabei als Vorbilder gewählt werden.

Auch mit Farben kann man viel machen. So können farblich abgestufte Kinderkleider durchaus die Problemzonen kaschieren. Auch wenn Schwarz schlank macht, ist das nicht unbedingt eine Farbe, die gern von Kindern getragen wird. Doch auch mit anderen, etwas dunkleren Farben kann man durchaus schlank machende Effekte erzielen. Kombinationen aus hellen und dunklen Farben sind ebenfalls sehr gut geeignet.